Bergwerk Niederberg / Tagesbetrieb
  Werksfeuerwehr
 

Die Betriebsfeuerwehr

In einem so vielfältigen und großen Tagesbetrieb mit Außenanlagen bot es sich an eine Betriebsfeuerwehr zu unterhalten. Während früher auch hauptamtliche ihren Dienst versahen waren später bis auf den Leiter der Feuerwehr  alle Wehrmänner in ihren angestammten Betrieben beschäftigt. Bei Feueralarm wurden sie über Piepser zum Einsatz gerufen. Das klappte hervoragend. Man hatte eine gute Ausrüstung und drei Feuerwehrfahrzeuge zur Verfügung. Die Wehrleute wurden immer auf den aktuellen Stand gehalten und besuchten regelmäßig Lehrgänge.
Auch Übungen mit den Nachbarwehren waren an der Tagesordnung.


Die Werksfeuerwehr um 1930


Die Werksfeuerwehr um 1940 mit ihrem ersten Löschfahrzeug


Die Löschfahrzeuge der Werksfeuerwehr vor dem Maschinenhaus.
Sie waren bis zur Schließung des Bergwerks im Einsatz.


Wer sich mit LKW auskennt, sieht sofort das es sich hier um Liebhaberfahrzeuge handelt.


Das ehemalige Gerätehaus der Werksfeuerwehr im Dezember 2008

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=