Bergwerk Niederberg / Tagesbetrieb
  Carboratanlage
 

Die Carboratanlage

Ein weiterer Teil der Feinkohle wurde der Carboratanlage zugeführt, die um 1973 in die Niederberg - Chemie und später in die Chemiewerke Troisdorf überging. In ihr wurde die angekommene Feinkohle nochmals in Kohlenmühlen je nach Verwendungszweck bis zu feinstem Kohlenstaub gemahlen. Diese Produkte wurden für Gummifolien, Autobatterien, Autoreifen oder aber zu Filterkohlen für die Trinkwasseraufbereitung verwendet.


Die Carboratanlage nahm 1959 ihren Betrieb auf.


Die Carboratanlage nach ihrer Schließung


Hier noch mal aus einem anderen Winkel


Blick von der Außenkrananlage der Aufbereitung auf Schmiede und Carboratanlage


Mit diesen Zyklonen wurden die Carborat - Tankwagen beladen


Mit diesen LKW´s wurde das Produkt "Carborat" tranzportiert


Ein Carboratfahrzeug beliefert das Heizkraftwerk Schacht 3 in Moers/Kapellen mit Feinstkohle

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=